Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die


"Von allen Arten, sich Bücher zu verschaffen, wird als rühmlichste betrachtet, sie selbst zu schreiben."

                                      - Walter Benjamin -

 

_____________________________________

 

 Achtung  >

Die Testlese-Aktion läuft demnächst aus

 siehe Aktuelles

 _________________________________________

 

 

 Schnäppchen                        →

von den Verlagsausgaben, die vor 2013 erschienen, sind jetzt einige Exemplare stark preisreduziert erhältlich

Anfrage unter  >>> kontakt

 

 

 

 

 

 

 

Aufruf zur Testlese-Aktion


  Für Interessenten gebe ich wieder mein neues Manuskript zum Testlesen frei

 Trag mich noch einmal auf Deinen Händen, dann lass ich dich gehen.

 

 Als Peter Simon seiner Frau Dana gesteht, dass er sie für eine Andere verlässt, bittet sie ihn um einen kleinen Aufschub…

Dana Simon weiß, dass ihr Mann Peter sie mit einer jungen attraktiven Frau betrügt. Sie kann nicht um ihn kämpfen, eine  Krankheit raubt ihr jede Energie. Peter weiß nichts von ihrem Problem und das soll auch so

bleiben. Als er ihr letztlich gesteht, dass er sie verlassen wird, willigt sie ein. Aber sie bittet ihn, er möge solange warten, bis ihr Sohn Lasse sein Abitur in der Tasche hat. In dieser Zeit soll er ein völlig intaktes Leben mit ihnen führen, so wie sie es immer gelebt haben mit allen guten Gewohnheiten. Diese vier Wochen zwischen Höhen und Tiefen verändern alles…

 

Bei Interesse schreiben Sie mir über das Kontaktformular. Ich gebe Ihnen die gewünschten Informationen per Mail und sende das von ihnen bevorzugte Leseexemplar im gewünschten Format.

(PDF oder Ausdruck)